Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Das Bundeseisenbahnvermögen ist ein Sondervermögen des Bundes im Geschäfts-bereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und steht als Wegbegleiter der Bahnreform in engem Kontakt mit den Unternehmen des Konzerns Deutsche Bahn AG.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Referat 36 in der Hauptverwaltung des Bundeseisenbahnvermögens am Dienstort Bonn eine/einen

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d) 

„Informationstechnik und Telekommunikationstechnik - GA 3621“


Aufgaben
  • Administration von Host-Anwendungen (IBM i Series / ehemals AS 400) und deren Schnittstellen
  • Betriebsführung des Zeitmanagementsystems des BEV (Atoss ASES)
  • Administration zentraler Bürokommunikationssysteme (Microsoft Betriebssystem)
  • Administration des MS Active Directory (Gruppen, Konten, Kontakte)
  • Administration und Mitwirkung bei der Erstellung von Berechtigungskonzepten
  • Hotline, First- und Second-Level-Support für Hard- und Software der IBM i Series
  • Sicherstellen des Systembetriebs für die Standardsoftwareprodukte
  • Pflegen zentraler Installationsverzeichnisse
  • Wahrnehmung der Funktion des Dispatchers im IT-Servicemanagement
  • Durchführung und Weiterentwicklung des Changemanagements

Profil

Zwingend erforderliche Anforderungen:

  • Befähigung für die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes durch eine abgeschlossene Laufbahnprüfung oder einen Bachelor- oder Diplomstudiengang (FH) der Fachrichtungen Informatik, Wirtschafts- oder Medieninformatik, Medien-, Elektro- oder Nachrichtentechnik.
  • Alternativ verfügen Sie über eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildungund nachgewiesene gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im IT-Bereich

 

Folgende Kompetenzen bringen Sie für uns mit:

Fachliche Kompetenzen:

  • Gute Kenntnisse in den Bereichen:IBM i Series Administration
  • Microsoft-Server-Administration (inkl. MS-Exchange)
  • Microsoft Active Directory

Persönliche Kompetenzen:

  • ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Kritikfähigkeit
  • Fortbildungsbereitschaft

Soziale Kompetenzen:

  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick

Wir bieten

Der Dienstposten ist nach Besoldungsgruppe A 12 des Bundesbesoldungsgesetzes (BBesG) bewertet und bietet eine Entwicklungsperspektive bis zur Besoldungsgruppe A 13 BBesG. Beamtinnen und Beamte werden in ihrem statusrechtlich erreichten Amt nach einer vorhergehenden Abordnung versetzt.

Bei Tarifbeschäftigten erfolgt die Einstellung nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für die Beschäftigten des Bundeseisenbahnvermögens (TV BEV) in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis mit einer tarifvertraglichen Probezeit von sechs Monaten. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend dem Vorliegen der persönlichen und fachlichen Voraussetzungen des Anforderungsprofils in Entgeltgruppe III TV BEV.

Sie erhalten die Möglichkeit zum selbständigen, eigenverantwortlichen und team-orientierten Arbeiten in einem interessanten und vielseitigen Aufgabengebiet.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen alle Vorzüge des öffentlichen Dienstes, insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch gleitende Arbeitszeit und moderne Arbeitszeitmodelle.

Sie werden in Ihrem Aufgabengebiet durch gezielte und umfassende Fortbildungs-angebote unterstützt.

Besondere Hinweise:

Das Bundeseisenbahnvermögen hat sich zum Ziel gesetzt, Frauen bei gleicher Eignung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der Kriterien des Bundesgleichstellungsgesetzes und des Gleichstellungsplanes der Hauptverwaltung zu fördern und begrüßt entsprechende Bewerbungen.

Schwerbehinderte Menschen werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX und der Rahmenintegrationsvereinbarung des BEV bevorzugt berücksichtigt.

Der Dienstposten ist zur Besetzung in Teilzeit geeignet.

Bewerbungsverfahren:

Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, dann senden Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Diplom(FH)-/Bachelorurkunde mit Diplom(FH)-/Bachelorzeugnis und/oder Nachweis über die Laufbahnbefähigung, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse und Beurteilungen, ggf. Nachweis der Schwerbehinderung/Gleichstellung) bis spätestens zum 21.10.2021 an:

Bundeseisenbahnvermögen
- Die Präsidentin -
Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 2
53175 Bonn